Marshall Thermoelemente

Bei MARSHALLS handelt es sich um komplett einsatzfähige Tauchelemente, kombiniert mit einem Schutzrohr aus Stahl. Das Produkt ist sofort einsatzfähig. Die sonst erforderliche Montage des Thermofühlers in ein Schutzrohr entfällt. Vorheizen vor dem Eintauchen in die Schmelze ist ebenfalls nicht notwendig.

Das MARSHALL Thermoelement besteht aus einem mit einer dünnen Graphitschicht versehenen, oxidierten Chromstahlrohr (SS 446 / DIN 1.4749), darin eingebaut zwei Thermodrähte vom Typ K (NiCr/Ni). Kombiniert mit einer handlichen und leichten Messlanze, auf die zusätzlich ein Messgerät montiert werden kann, erhält man einen sehr praktischen, tragbaren Temperaturmesser.

Kleine Spitze für schnelle Reaktionszeit

Der heiße Knotenpunkt ist in die Messspitze des Chromstahlrohres geschweißt. Mit einer Wandstärke von nur 3 mm an dieser empfindlichen Stelle erzielt man eine extrem schnelle Reaktionszeit. Die ansonsten stabile Konstruktion garantiert sehr gute Standzeiten. Durch diese Kombination von schneller Ansprechzeit, langer Haltbarkeit und günstigem Preis hat sich das MARSHALL Element im Laufe der beiden vergangenen Jahrzehnte zum Marktführer entwickelt und am Markt als bestes Produkt seiner Klasse durchgesetzt.

Serienmäßig liefern wir Typ K Elemente, die der Norm IEC-584 KLASSE 1 entsprechen. Auf Wunsch erhalten alle Elemente ein Prüfzertifikat.

Das gesamte Zubehör wie z. B. Lanzen, Handgriffe und Messgerät, ist aus Vorrat lieferbar.

Die Vorteile in der Übersicht:

  • sehr geringe Kosten pro Messung
  • zu verwenden bis max. 1300 - 1350 ºC
  • schnelle Temperaturmessung durch die dünne Wandstärke an der Tauchspitze
  • hunderte Tauchmessungen in Aluminium, gute Haltbarkeit in Bronze und Bronzelegierungen
  • handliches Design und geringes Gewicht
  • ausgezeichnete Korrosionsbeständigkeit gegenüber allen Kupfer- und Aluminiumlegierungen
Marshall Thermoelement mit dem digitalen Messgerät “Fluke”

Anwendung:
Aluminium- und Kupferlegierungen, Tauch- und kontinuierliche Messungen im Bereich Primäraluminium und Kupfer, in Gießrinnen, (Tiegel-) Öfen, Filterboxen usw.

Max. Temperatur:
1300 - 1350 °C bei Tauchmessungen / 850 °C bei kontinuierlichen Messungen

Vorwärmen:
nicht erforderlich

Schutzrohr:
Edelstahl (SS 446 / DIN 1.4749) mit Eisenoxidschicht

Element:
Standard Typ K (NiCr/Ni) KLASSE 1, max. Messabweichung 0,4 %. Lieferbar mit Prüfzertifikat.

Ausführungen:
Typ 501-T-8-"Y" für 8" / 203 mm Tauchspitze mit Anschlüssen von 31" / 790 mm bis 120" / 3050 mm
Typ 701-T-"X"-"Y" für Tauchspitzen von 12" / 305 mm bis 48" / 1220 mm und Anschlusslängen von 31" / 790 mm bis 120" / 3050 mm
Typ MT-"X"-6 für Tauchspitzen von 12" / 305 mm bis 48" / 1220 mm bei einer Länge Anschlussdraht von 6" / 150 mm, (Übersicht aller Abmessungen in Millimeter und Zoll siehe beiliegende Daten)

Farbkodierung:
grün (+), weiß (-)

Anschluss Lanze:
Befestigung in der Lanze mittels einer Schraube

Anschluss Element:
zwei Kabelschuhe am Anschlussdraht, MT-Ausführungen sind OHNE Kabelschuh

Bestellmenge:
1 Verpackungseinheit = 5 Stück

Contact

Datenschutzerklärung*

SRS AMSTERDAM bv

Dusartstraat 23
1072 HM Amsterdam
Netherlands

Tel: +31-(0)20-6935209
Fax: +31-(0)20-6935762